Gesundheitswesen

Besonders in Krankenhäusern ist es wichtig, die Lärmbelastung so gering wie möglich zu halten, denn Ruhe und Entspannung fördern die Genesung. Ausgerechnet in vielen modernen Kliniken steigt der Lärmpegel jedoch besonders stark: Über die Flure hallen Schritte, Telefone klingeln, Überwachungsgeräte piepen, Türen knallen, Klimaanlagen surren und Ärzte und Pfleger werden mitunter über Lautsprecher ausgerufen. Der hohe Geräuschpegel belastet aber nicht nur die Patienten, sondern macht auch Mediziner und Pflegepersonal krankheitsanfällig. Außerdem erhöht sich das Risiko von Kunstfehlern.

QUELLE:www.baunetzwissen.de/akustik/fachwissen/wohnen-gesundheit/kliniken-147963

Deckenabsorber

Deckensegel/absorber

Deckenabsorber